Ev.-luth. Kirchengemeinden Carolinensiel, Funnix-Berdum und Asel

Ihre Kirchen auf den Warften und an den Sielen



Gottesdienst von zu Hause

Öffentliche Gottesdienste können wir derzeit nicht feiern. Aber gemeinsam Gottesdienst feiern, das geht. 

Lassen Sie uns gemeinsam Gottesdienst feiern. Nicht in der Kirche, sondern jede und jeder zu Hause, mit der Familie oder für sich. Miteinander sind wir im Gebet verbunden. Wenn Sie mögen, fangen Sie mit uns gemeinsam jeden Sonntag um 10 Uhr an, dann werden die Glocken in unseren Gemeinden zum Gottesdienst läuten. Zünden Sie sich, wenn Sie mögen, eine Kerze an.

Eine gedruckte Vorlage des Gottesdienstes bekommen Sie nach Voranmeldung (bis spätestens Sonnabend 16 Uhr) unter Tel. 04464-210 oder über info@deichkirche.de auch ins Haus geliefert.  

Gottesdienst von zu Hause am Ostersonntag, 12. April

Am Ostersonntag beteiligen sich unsere Kirchengemeinden am bundesweiten "Auferstehungs-Flashmob". Wir laden zunächst ein, am Fernsehgottesdienst um 9.30 Uhr im ZDF teilzunehmen. Zum Ende des Gottesdienstes um 10.15 Uhr soll das Osterlied "Christ ist erstanden" von Balkons, in Vorgärten und aus Fenstern erschallen. In Asel, Berdum und Carolinensiel werden Trompeten- und Posaunenklänge zu hören sein, in Asel, Berdum und Funnix erklingen auch die Kirchenorgeln. 

Der Fernsehgottesdienst finden Sie im TV-Programm des ZDF am 12. April von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr. Weitere Informationen gibt es hier:
Ostern - Das Leben hat das erste Wort. Aus der Saalkirche in Ingelheim am Rhein 

Die Deutsche Bibelgesellschaft stellt zum Osterfest die folgenden drei Materialien zur Verfügung:

Ostern. Eine biblische Reise von Palmsonntag bis Ostermontag

Osterrätsel für Kinder


Ostertexte gelesen von Rufus Beck 
Bibeltext gelesen von Rufus Beck aus: Die große Luther-Hörbibel 2017, © 2019 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart



Gottesdienst von zu Hause zum Gründonnerstag/Karfreitag, 9./10. April 2020 (docx/pdf)

Normalerweise feiern wir Abendmahl gemeinsam. Gerade am Gründonnerstag oder am Ostersonntag hat das Abendmahl einen festen Platz in unseren Gottesdiensten. Das geht in diesem Jahr nicht. Grundsätzlich darf nach evangelischem Verständnis jede/r Christ/in Abendmahl feiern, wenn es anders nicht möglich ist. Eine Anregung dazu von Pastor Achim Blackstein, Hannover, finden Sie hier: Abendmahl zu Hause feiern 

Gottesdienst von zu Hause zum Sonntag Palmarum, 5. April 2020 (docx/pdf)

Gottesdienst von zu Hause zum Sonntag Judika, 29. März 2020 (docx/pdf)

Herr, wir bitten für die Schmerzen dieser Welt (Lied aus unserem Gottesdienst zum Sonntag Judika von zu Hause in brasilianisch)




Gottesdienst von zu Hause zum Sonntag Lätare, 22. März 2020 (docx/pdf)